stellenangebote-vollzeit-details

Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer/in - Fitnessfachwirt/in

In Kooperation mit dem IST-Studieninstitut bilden wir in unserem Fitnessclub innerhalb einer 36-monatigen betrieblichen Ausbildung zum/zur

Sport- und Gesundheitstrainer/-in (IST) / Sport- und Fitnessbetriebswirt/in (IST)

Durch das methodische Wechselspiel zwischen theoretischen Einheiten und praxisorientierten Seminaren erhält der Auszubildende ein umfangreiches Fachwissen. Zudem erwerben die Auszubildenden verschiedene Branchen anerkannte Trainerlizenzen in den Bereichen Fitness, GroupFitness, Rückentraining, Ernährung, Personal Training, Medizinisches Fitnesstraining, Cycling und BODYPUMP®.

Außerdem werden die Auszubildenden auf die Prüfung zum/zur Sport- und Fitnesskaufmann/-frau (IHK) vorbereitet, wodurch zusätzlich ein öffentlich-rechtlicher Berufsabschluss erlangt werden kann. Die Zulassung zur Prüfung liegt im Ermessen der zuständigen IHK.

Ausbildungsbeginn: April 2018

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Schulabschluss
  • Interesse an Sport und Fitness / sportlicher Hintergrund
  • Eigene Trainingserfahrung wünschenswert
  • Hohe Motivation und Freude zu kundenorientiertem Arbeiten
  • Bereitschaft sich auf immer neue Situationen einzustellen
  • Fähigkeit zur Selbstkritik
  • Flexibles arbeiten am WE und abends
  • Selbständiges Lernen – gelerntes umzusetzen

Weitere Informationen zur Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer/-in (IST) / Sport- und Fitnessbetriebswirt (IST) finden Sie auf der Internetseite des IST-Studieninstituts unter: www.ist.de

Wenn Sie an einer Ausbildung bei uns interessiert sind, dann senden Sie einfach Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail an:

Kontaktdaten Bewerbung an:

Ausbildungsbetrieb: Bäder Radevormwald GmbH – life-ness

Name Ansprechpartner: Herr Hesterkamp

Adresse: Carl-Diem-Str. 33, 42477 Radevormwald

Internet: www.life-ness.de

E-Mail: bewerbungen@life-ness.de

Telefon : 02195- 9162-0

 

Hinweis: Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte senden Sie uns daher keine Originalzeugnisse, Originalurkunden etc. und keine Bewerbungsmappen zu. Die Unterlagen werden max. drei Monate aufbewahrt und anschließend datenschutzrechtlich vernichtet.

Zurück